English

BLOG

Mission zum Welttag des Meeres 2021

07 Jun 2021

Ein gesunder Ozean ist für die Gesundheit unseres Planeten von entscheidender Bedeutung, er liefert 50% des Sauerstoffs den wir atmen und absorbiert das durch den Klimawandel verursachte CO2 aus der Atmosphäre; Die Meere bieten Nahrung, Arbeit und Erholung und beherbergen den größten Teil der biologischen Vielfalt auf der Erde. Obwohl unser Überleben von der Gesundheit der Meere abhängt, sind nur etwas weniger als 10% geschützt. Der Weltmeerestag, der jedes Jahr am 8. Juni stattfindet, soll die Probleme hervorheben, mit denen 70% der Erdoberfläche kämpfen. Das Thema für 2021 lautet „Der Ozean: Leben und Lebensgrundlagen“, um hervorzuheben dass die Gesundheit des Ozeans und alles was wir tun miteinander verbunden sind.

Hier auf den Malediven wurden 44 Gebiete als Meeresschutzgebiete ausgewiesen um sichere Zufluchtsorte für Meereslebewesen zu schaffen. Im Lhaviyani Atoll sind die Schutzgebiete Kuredu Express, Fushivaru Thila, Anemone Thila und die Riffe und Kanäle rund um Vavvaru. Diese Orte sind bekannt für Haie, Mantas, Korallen und auf Vavvaru nistenden Seevögeln. Im Süd-Ari-Atoll stehen riesige Riffe unter Schutz, da es sich um ein weltweit bedeutendes Gebiet mit Ansammlungen von Walhaien handelt. Neben diesen Schutzgebieten schützen die Malediven auch andere Arten. Diese Liste umfasst: Korallen, Haie, Napoleon-Lippfische und Schildkröten – all das kann man beim Tauchen und Schnorcheln mit uns entdecken.

Ihr als Taucher und Schnorchler seid perfekte Botschafter der Meere, denn ihr habt erlebt wie unglaublich das Leben unter der Oberfläche ist. Je mehr Menschen die Wunder der Meereswelt aus erster Hand gesehen haben, desto besser. Nehmt an Kampagnen wie „Schützt 30% bis 2030“ teil, fügt eure Namen Petitionen hinzu und verbreitet die Nachricht, tagged #WorldOceanDay #Protect30x30 – unternehmt alles um unsere Meere zu retten!