English

Hurawalhi Marine Center

Lernen Sie mehr über das Leben in unseren Ozeanen

 

Wenn Sie sich für alles interessieren, was mit dem Ozean zu tun hat, dann sind Sie in unserem Marine Biology Centre gut aufgehoben! Unsere zwei ortsansässigen Meeresbiologinnen und Manta-Forscherinnen, Lynn und Tiff, freuen sich schon jetzt darauf, ihr Wissen mit Ihnen zu teilen. Die Korallenriffe rings um Hurawalhi sind fantastische Unterwasserwelten, die es zu erkunden gilt! Lynn und Tiff helfen Ihnen liebend gerne bei der Identifikation verschiedener Fisch- und Korallenarten. Wir informieren Sie auch gerne über weitere spannende Projekte, die Hurawalhi im Namen des Naturschutzes aufgezogen hat. Viel Spaß beim Erkunden und Lernen!

Manta Rochen Forschung


Lynn und Tiff sind als Projektmanager des Manta Trusts alljährlich auf Hurawalhi stationiert, um die Riffmanta Population des Lhaviyani Atolls zu dokumentieren. Regelmäßig begleiten die beiden Schnorchel- und Tauchexkursionen, mit dem Ziel diese beeindruckenden Tiere zu finden. Während dieser Exkursionen, erhalten die Gäste ausführliche Informationen über Mantas und wie sie sich im Wasser mit den Tieren zu verhalten haben. Ganz nebenbei, sammeln unsere Meeresbiologinnen auch noch wichtige Daten für die weitere Erforschung der Mantas.

Jeder Manta wird mit einem individuellen Punktemuster zwischen den Kiemenschlitzen und auf dem Bauch geboren. Diese Punkte helfen uns dabei, die Individuen einer Population genau zu identifizieren und eine bessere Vorstellung davon zu gewinnen, was unsere Mantas eigentlich so treiben. Dementsprechend besteht ein Großteil der Manta Forschung in dem Sammeln von ID Fotos – also von Fotos der Unterseite der Mantas. Der Manta Trust hat inzwischen über 4,700 Mantas in den Maledivischen Gewässern identifiziert, allein mit der Hilfe dieser ID Fotos. Das Lhaviyani Atoll beherbergt bis jetzt eine Unterpopulation von circa 380 individuellen Mantas. Diese Art der Datenerhebung erlaubt es uns beliebte Manta Hotspots zu identifizieren und diese weitestgehend zu beobachten und sicherzustellen, dass nachhaltiger Tourismus an diesen Stellen betrieben wird.

Sollten auch Sie ID Fotos von Mantas haben, kommen Sie gerne bei uns im Marine Biology Centre vorbei, um diese mit uns zu teilen und einen wertvollen Beitrag zum Schutz dieser Tiere zu leisten. Sollten Sie Hurawalhi bereits verlassen haben, senden Sie uns die Bilder einfach durch Klicken des untenstehenden Buttons. Jedes Foto ist extrem relevant für unsere Forschung und, was besonders spannend ist, sollte der von Ihnen gesichtete Manta noch nicht in unserer Datenbank vertreten sein, haben Sie die Chance ihm einen Namen zu geben!

Korallenaufzucht Projekt

Des Weiteren haben unsere Gäste die Gelegenheit, mehr über Korallenriffe auf den Malediven zu lernen! Hier auf den Malediven und überall auf der Welt, leiden Korallen unter der Korallenbleiche – ein katastrophales und destruktives Ereignis, hervorgerufen von steigenden Meerestemperaturen. Um unseren Riffen bei der Erholung etwas unter die Arme zu greifen, haben wir ein spannendes neues Projekt in die Wege geleitet. Der Plan ist es, Korallenfragmente zu einer bestimmten Größe heranzuziehen, um sie anschließend zurück auf das bestehende Korallenriff zu transplantieren.

Wie genau funktioniert das? Als ersten Schritt sammeln wir angeschlagene Korallenfragmente in der Nähe von Hurawalhi’s 5.8 Undersea Restaurant häufig lassen sich Korallenkolonien an den Strukturen nieder, brechen aber nach einiger Zeit ab, wenn sie zu schwer werden. Würden wir die Fragmente nicht einsammeln, würden sie höchstwahrscheinlich sterben. So aber dienen sie als optimale Spender für unsere Aufzuchtstation. Um das Korallen-Seil zu präparieren, brechen wir die eingesammelten Korallen in kleinere Fragmente, vermessen diese und befestigen sie anschließend and einem Nylon Seil welches an den Metallrahmen in 7-9m Tiefe gebunden wird. Wir befinden uns noch am Anfang dieses spannenden Projekts und unsere Korallen sind noch nicht groß genug, um aufs Riff zurück transplantiert zu werden. Nichtsdestotrotz freuen wir uns darauf, unseren Fortschritt und unsere Resultate mit Ihnen zu teilen!