English

BLOG

Clean Up the World 2019

21 Sep 2019

Am dritten Wochenende des Septembers war es wieder soweit – das jährliche “Clean Up The World“ Event fand statt und natürlich war Prodivers wieder mit dabei!

Es ging darum, gemeinsam etwas für die Umwelt zu tun und besonders die zunehmende Verschmutzung der Ozeane zu bekämpfen. Jeden Tag werden etliche Mengen Plastik an Stränden weltweit angespült und auch die Riffe sind immer mehr von dem Müllproblem betroffen. Prodivers organisierte Ausfahrten, bei denen sowohl Taucher als auch Schnorchler helfen konnten, die Riffe und Strände vom Müll zu befreien.

Hier noch mal zur Übersicht die Programme der einzelnen Prodivers Basen:

Clean Up the World 2019

Innahura
Da Innahura erst im März eröffnete, war es das erste Jahr, dass Prodivers und Innahura Maldives Resort das Clean Up The World Event veranstalteten. Mit vereinten Kräften schufen Gäste und Mitarbeiter eine große Gruppe von über 60 Teilnehmern die bereit waren Veränderung zu bewirken. Einige sammelten Müll auf einer unbewohnten Insel auf und andere sammelten Müll beim Tauchen und Schnorcheln. 53 Säcke mit einem Gewicht von über 220 kg wurden gesammelt. Jeder leistete heute einen kleinen Beitrag gegen die Umweltverschmutzung.

Komandoo
Der Clean Up the World Tag 2019 brachte auf Komandoo alle zusammen. Prodivers organisierte einen Tauchgang am Madivaru Innenriff und es konnten 3 Säcke voll Müll (hauptsächlich mit Plastikflaschen und Getränkedosen) gefüllt werden. Wir konnten auch einen alten Kompressor mit Seilen vom Boot aus bergen, der zu schwer war, um ihn durch Schwimmen wieder an die Oberfläche zu bringen. Wir konnten durch die Bergung vermeiden, dass vom Kompressor Öl mehr ins Meer auslief! Alle weiteren Gäste und Personal säuberten Komandoo‘s Strand und die naheliegende Sndbank. Es konnten insgesammt ungefähr 200 kg Müll und ein großes altes Fischernetz gesammelt werden. Wir haben die Hilfe von allen sehr geschätzt! Vielen Dank an Clare, David und Adam! Wir hoffen, Sie nächstes Jahr wieder bei unserem jährlichen CLEAN UP THE WORLD DAY 2020 zu sehen!

Clean Up the World 2019

Kuredu
Der „Clean Up The World Day 2019“ auf Kuredu startete mit einem Cocktailempfang und einer Präsentation auf dem Pooldeck. Am 20. September halfen rund 50 Gäste, eine unbewohnte Insel von Müll zu befreien. Weitere 100 Gäste und Mitarbeiter halfen mit, Kuredu’s Strände zu säubern. Insgesamt haben wir beachtliche 172 Säcke (= ca. 90 kg) Müll gesammelt, der hauptsächlich aus Plastikflaschen, Angelschnüren und anderen kleinen Teilchen bestand. Am Ende des Tages luden wir alle Teilnehmer zu Kuchen und Getränken ein, um ihnen für ihre großartige Hilfe zu danken.

Clean Up the World 2019

Vakarufalhi
Das Team auf Vakarufalhi organisierte einen Clean-up Hausriff Tauchgang. Mit großem Erfolg nahmen 4 hochmotivierte zertifizierte Taucher an dieser Aktivität teil. Die Gruppe sammelte Unterwasser verschiedenste Sachen wie Angelschnüre, Netze, Plastiktüten und Dosen ein. Auch unsere Bootsmanschaft unterstützte unsere Taucher wo Sie konnten indem Sie schwerere Gegenstände an die Oberfläche hoben. Unser Hausriff und das Prodivers Vakarufalhi Team bedanken sich sehr herzlich bei allen Beteiligten für die harte Arbeit!

Clean Up the World 2019

Hurawalhi
Hurawalhi Prodivers ist zusammen mit 10 Gästen auf eine „Clean up the World“-Schnorcheltour gegangen, während unsere Tauchlehrer unter ihnen einen „Clean up“-Tauchgang mit Mitgliedern unseres Marine Zentrums gingen. Glücklicherweise fanden wir nicht viel Müll entlang unseres Riffes. Wir fanden nur einige Handschuhe, T-Shirts, eine Zahnbürste und einige Verpackungs-Boxen. Unsere ansässige Meeresbiologin Lynn Kessler nahm am Baa-Atoll-Manta-Festival teil, um sich mit Organisationen wie Parley for the Oceans, Olive Ridley Project und Zero Waste Maldives auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Clean Up the World 2019

Lily Beach
Trotz Wind und regen waren unsere Taucher hochmotiviert an dem „Clean Up The World 2019“ Event teilzunehmen. Dank ihrer Hilfe haben wir es geschafft 4 Taschen Abfall aus dem Meer zu bergen. Unsere Riffe zu säubern ist nicht nur gut für die Umwelt, sondern es kann auch jede Menge Spaß machen!

Prodivers bedankt sich ganz herzlich bei allen teilnehmenden Gästen und Mitarbeiter, die geholfen haben, dem Meer etwas zurückzugeben.

Gallery