English

BLOG

Kuredu Express – ein Tauchplatz, unendlich viele Erlebnisse

23 Apr 2017

Kuredu Express, der Lieblingstauchplatz vieler Gäste, ist vollgepackt mit Überraschungen: Die variierende Topografie in Verbindung mit den ständig wechselnden Strömungen bedeuten, dass ihr hier nie den gleichen Tauchgang zweimal erleben werdet. Dieser bekannte Tauchplatz wird von Kuredu Prodivers 3-4 Mal pro Woche besucht und in den letzten 10 Jahren haben wir ihn sogar 2337 Mal getaucht!

Was macht Kuredu Express so verführerisch?

Strömungen – Der Tauchplatz ‘Kuredu Express’ bekommt sein Name von den Strömungen, die dort herrschen – manchmal schnell und wild, manchmal mild und sanft aber fast immer schnell wechselnd. Sowohl die Strömung am Außenriff, als auch die im Kanal sind ausschlaggebend für den Ablauf des Tauchgangs. Aufgrund der blitzartigen Wechsel der Strömungen können die Taucher eine enorme Vielfalt an Unterwasserlebewesen erleben, was das Tauchen auf Kuredu Express zu einer sehr speziellen und einzigartigen Erfahrung macht. Mit den richtigen Bedingungen kann dieser Tauchplatz von den meisten zertifizierten Tauchern getaucht werden.

Topographie – Es ist ein spannender Tauchplatz mit drei verschiedenen Bereichen – der sandige Kanal, die Ecke mit gigantischen Terrassen und die riesigen Überhänge oder Buchten am Anfang des Außenriffs.

Haie! – Bekannt für eine der größten Haipopulationen im Lhaviyani Atoll kann – mit den richtigen Bedingungen – die Haiaktion hier unglaublich sein. Aber Kuredu Express hat noch mehr als nur Haie zu bieten… Es gibt dort viele verschiedene Schwärme von Fischen, zudem Adlerrochen, Stachelrochen, Napoleons, Thunfische und – ganz selten – sogar Hammerhaie. Auch Schildkröten, Muränen und Schaukelfische sind hier zu finden. Wenn dich die Haie wahnsinnig interessieren, kannst du natürlich noch mehr über sie in unserem Maldivian Shark & Ray Diver Kurs, eine PADI Distinctive Speciality, lernen.

Gute Chancen für gute Fotos – wenn die Strömung nicht allzu groß ist, haben die Taucher ausreichend Zeit die Überhänge zu entdecken und um großartige Fotos mit klarblauem Wasser im Hintergrund zu machen. Mit einer starken Strömung kann man sich ganz einfach festhalten und die vorbeischwimmenden Unrterwasserlebewesen knipsen.

Lage – nur 5 Minuten vom Steg von Kuredu entfernt – viel bequemer kann es fast nicht mehr werden.

Am 12. April 2017 hat Laurie Miller, 40×er Repeater, Express zum 150. Mal betaucht. Er ist ein leidenschaftlicher Taucher und sein Wissen über die Unterwasserwelt ist beeindruckend. Wir haben Laurie nach seiner Meinung zu unserm beliebtem Kuredu Express gefragt:

Was fasziniert dich bei Kuredu Express?

Es ist, als würde man drei Tauchgänge in einem machen. Zuerst ist da der tiefe Kanal mit schönen Überhängen, wo die starken Strömungen für eine gute Chance auf Großfische sorgen. Am Außenriff sehen wir dann meistens die beeindruckenden Napoleons und das buchtartige Riff am Schluss sorgt für die grossartige Vielfalt an Fischen.

Welche Momente bei Kuredu Express sind dir am meisten in Erinnerung geblieben?

Wenn die Haie zwischen den Tauchern schwimmen. Das erste Mal, dass ich ein Schwarzspitzenriffhai gesehen habe war auf Express. Eine der wenigen Orte, wo man den Paletten Doktorfisch, bzw. die Dory finden kann. Auch den Fasanenbutt habe ich schon auf Express gesehen.

Wie würdest du Kuredu Express zusammenfassen?

Aufgrund der verschiedenen Strömungen ist Kuredu Express jedes Mal ein anderes Erlebniß und eine neue Herausforderung.

Kuredu Express - Dive the Maldives

Damit lassen wir Laurie den Rest seines 40. Aufenthalts auf Kuredu genießen. Momentan kann er sogar gratis bei uns tauchen, da er schon so viele Male bei uns war. Schau dir unser großzügiges Repeater Vergünstigung- Programm an und vielleicht trittst auch du schon bald in Lauries Fussstapfen.