English

BLOG

Die aktuell besten Tauchplätze um Komandoo

17 Mar 2017

Ein ruhiges Meer, warmes Wasser und eine leichte Brise ist bereits ein unvergessliches Erlebnis für Komandoo’s Gäste. Fügt man noch einen Mix aus grossartigem Tauchen hinzu, ist es klar, warum bei einem Urlaub auf Komandoo alle Wunschkästchen perfekt abgehakt werden können. Die Konditionen in diesem Februar und März waren auf unserer Seite – Tauchen vom Feinsten und das Komandoo Prodivers Team bot unseren Tauchern einige unglaubliche Unterwasserbegegnungen. Hier eine handverlesene Auswahl von Tauchplätzen, wo das Taucherlebnis kürzlich alles andere als nur ein wenig atemberaubend war.

Fushivaru Kandu

Der im Osten des Lhaviyani Atolls gelegene Fushivaru Kandu ist einer der meist gefragten Tauchplätze wegen seiner marinen Artenvielfalt. Der Kanal liegt in einem Marinepark, da sich einige wichtige Putzerstationen auf der umliegenden Thila und der nördlichen Riffecke befinden. Es ist einer dieser Plätze, wo alles möglich ist und dies wurde in den letzten Wochen wiederum bestätigt! Nebst kristallklarem Wasser und traumhaften Sichtverhältnissen konnten unsere Taucher eine gesunde Population von Grauen Riffhaien mit vielen Jungtieren sichten, die ungestört an der Riffkante entlang schwammen, zwischen Adlerrochen und Napoleon Brassen. Erst kürzlich durfte Leo und seine Tauchergruppe einige Minuten mit Mantas schnorcheln und eine Schule von Grindwalen vom Schiff aus beobachten!

Kuredu Express

Wahrscheinlich DER Tauchplatz, den jeder Taucher während des Komandoo Urlaubs besucht haben möchte. Ein weiterer Marinepark am nördlichsten Punkt des Atolls, der immer wieder neu überrascht. Der Platz bietet jedem Taucher die Möglichkeit auf die besten Fotos von Haien und Adlerrochen, da diese Tiere oft ganz nah an die Taucher, die sich am Corner festhaken, heran kommen. Letzte Woche hatten unsere Taucher sehr viel Glück und beobachteten eine Schule von 14 Mobula Rochen an diesem Corner!

Maa Giri South

Elodie und Alexis’ Lieblingstauchplatz! Beeinflusst von Zafari-Kanal wird aus dieser kleinen Giri eine richtige Fischsuppe! Da zurzeit die Sichtverhältnisse kristallklar sind, ist es für unsere Taucher absolut atemberaubend zu sehen, wie Tunfische und Makrelen durch die massiven Schwärme von Fusilieren Jadgt machen. Es ist ein magisches Gefühl von tausenden von Fischen umgeben zu sein, was die lachenden Gesichter der Taucher bestätigen. Letzte Woche wurden 5 Ammenhaie gesichtet, die sich allesamt in einem überhang kuschelten!

Kalifushifaru Kandu

Adrenalin Junkies, aufgepasst! Auf Grund der zunehmenden Sucht und Anfrage für Scooter Tauchgängen unter unseren Tauchgästen, macht diesen Kanal nun umso zugänglicher. Der breiteste und tiefste Kanal “KFFK” beheimatet über 100 Graue Riffhaie und ist oft Schauplatz für über 20 Adlerrochen in Formation. Obwohl dort letztens ein Schaukelfisch und eine Geistermuräne gefunden wurden, locken dennoch actiongepackte “Harry Potter” ähnliche Scootersensationen. Mit etwas Glück tauchen bei der Kanaldurchquerung auch mal ein paar massive Silberspitzen- und Zitronenhaie auf!

Kuredu Caves

Ein ruhiges Meer, warmes Wasser und eine leichte Brise ist bereits ein unvergessliches Erlebnis für Komandoo’s Gäste. Fügt man noch einen Mix aus grossartigem Tauchen hinzu, ist es klar, warum bei einem Urlaub auf Komandoo alle Wunschkästchen perfekt abgehakt werden können. Die Konditionen in diesem Februar und März waren auf unserer Seite – Tauchen vom Feinsten und das Komandoo Prodivers Team bot unseren Tauchern einige unglaubliche Unterwasserbegegnungen. Hier eine handverlesene Auswahl von Tauchplätzen, wo das Taucherlebnis kürzlich alles andere als nur ein wenig atemberaubend war.

Hier hältst du dich über die Tauch-Updates rund um Komandoo auf dem Laufenden, und lass uns deine Ankunft wissen, damit wir alle Vorkehrungen treffen können, dich an die oben genannten Lhaviyani Highlights zu bringen!